Vogtländischer Leiterkreis

Navikationsmenue

Navikationsmenue
Corona
Wegweisende Texte



Liebe Geschwister,

die Corona-Lage in Indien ist dramatisch. Was unsere Medien darüber berichten, ist nicht übertrieben. Die katastrophale Politik der hinduistisch-nationalistischen Zentralregierung hat es dahin kommen lassen, dass sich so viele Menschen – nicht zuletzt auf riesigen Festen ohne jeden Abstand - infiziert haben, dass viele schwer erkrankt sind, viele an Covid 19 sterben. Dazu kommt, dass viele Menschen aufgrund fehlender Versorgung verhungern. Näheres im angehängten Brief meines Freundes Dr. Neil Anderson.

Bitte betet für Indien!

Seit fast 30 Jahren sind wir mit den aus Indien stammenden Missionaren Neil und Guine Anderson befreundet. Sie sind 2 von 4 Brüdern, die in einem Kinderheim in Indien aufgewachsen sind. Dr. Neil Anderson leitet heute das Missionswerk „The Sowers Ministry“, sein Bruder Guine das Missionswerk „Harvest Now“. Über unsere „Fünf-Brote-Mission“ unterstützen wir mehr als 60 indische Missionare dieser beiden Missionswerke.

Finanzielle Unterstützung zum Weitergeben an die Hungernden und Kranken ist dort derzeit besonders willkommen! Überweist diesmal am besten gleich auf das deutsche Konto von „The Sowers Ministry“! Die Kontodaten findet Ihr im angehängten Brief (ganz unten). Von dort wird es zügig weitergereicht.

Liebe Grüße - und vielen Dank für Eure Hilfe!

Gunther Geipel

INFORMATIONEN ZUR CORONA SITUATION IN ASIEN




Vogtländischer Leiterkreis

Gebet . Freundschaft . Mission

Der Vogtländische Leiterkreis ist ein Freundschaftsbund von Christen verschiedener Konfessionen, Prägungen und Berufungen.

Er ist verwurzelt in dem Bund, den Gott durch Jesus mit uns geschlossen hat.
Solche Freundschaft ist gelebtes Reich Gottes und besitzt einen hohen Wert in sich selbst. Unser Auftrag ist die Mission zur Ausbreitung des Reiches Gottes. Sie bereitet zugleich die Wiederkunft Jesu vor, mit der das Reich Gottes dann in seiner Vollendung anbrechen wird. Dafür leben wir, darauf warten wir und darum beten wir.

Auf unserem gemeinsamen Weg seit dem 3. Oktober 1992 haben sich diese beiden Schwerpunkte herauskristallisiert: Freundschaft und Mission. Für beide spielt das Gebet eine entscheidende Rolle. Wir haben unser geographisches Zentrum im Vogtland und meinen damit bewusst das bayerische, böhmische, sächsische und thüringische Vogtland. So kann Freundschaft und Einheit auch über Landesgrenzen hinweg praktiziert werden.

Freunde außerhalb dieses Umkreises sind uns willkommen!


Unsere Region für Jesus!

Diese Vision brennt uns im Herzen. Wir möchten Sie ermutigen, sich von Gott in diese spannende Aufgabe mit einbeziehen zu lassen. Die Welt für Jesus erreichen!

Die Fünf-Brote-Mission

Womit wir in Asien und Afrika einheimische Missionare unterstützen und finanzieren, ist ein weiterer Teil unserer Arbeit, bei der auch Sie sich beteiligen können. mehr...
Fünf Brote Mission

Aufstehen

Gegen den "Segnungs" - Beschluss der Sächsischen Kirchenleitung zu homosexuellen Partnerschaften, Theologische Handreichung der Sächsischen Bekenntnis Initiative (www.bekenntnisinitiative.de) für Kirchenvorstände

Bibelleseplan

Bibelkenntnis ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Bei diesem Bibelleseplan geht es um 36 thematische Einheiten, die am besten im Verlauf einer Woche durchgearbeitet werden...mehr...

Seminarangebote

Gebet und Einheit der Christen als Schlüssel. mehr...

Brief an die Leiter

Liebe Geschwister, per Telefon bat mich gestern (28. April) unser indischer Freund Neil Anderson um Gebet für Indien. Konkret hat er um Gebetsunterstützung für einen indischen Pastor gebeten, der an Covid-19 schwer erkrankt ist. Und um Gebet für das ganze Land mit seiner riesigen Not! ...

mehr... Leiterbrief 2021-05.pdf



Über all das möchten wir auf diesen Seiten informieren und Sie herzlich einladen, Gottes Auftrag anzunehmen und am "Bau" mitzuwirken. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über eine Mitteilung!

Viel Freude beim Betrachten unserer Homepage!

Mobile Navikation